Menu

Das Burnout-Syndrom und seine Folgen
erschöpft - verbittert - ausgebrannt

Unter Burnout verstand man ursprünglich die negativen Folgen der beruflichen Überlastung oder kurz auf den Nenner gebracht: "Die Folgen von schlechten Bedingungen, unter denen viele gute Leute tätig sind". Inzwischen handelt es sich um ein reichlich komplexes Beschwerde-und Leidensbild, das immer mehr Betroffene belastet.
Diese Tatsache stellt heutige Führungskräfte unter eine enorme Herausforderung. Auf der einen Seite gilt es eine Abteilung zu managen und auf der anderen Seite besteht eine Fürsorgepflicht für die Mitarbeiter. Der Workshop Burnout-Syndrom und seine Folgen soll hier Hilfestellung und Leitfaden geben um die Symptome rechtzeitig zu erkennen und entsprechende Maßnahmen einzuleiten.

 

  • Burnout - Erkennen und Verstehen
     
  • Was kann zum Burnout führen?
     
  • Psychologische Aspekte des Burnout-Syndroms
     
  • Warnsymptome der Anfangsphase
     
  • Wichtigste Krankheitszeichen
     
  • Psychosoziale Konsequenzen
     
  • Berufliche Einbußen
     
  • Vorbeugende Maßnahmen
     
  • Gründliche Situationsanalyse
     
  • Gesunde Lebensführung
     
  • Psychohygienische Selbstbehandlungsmöglichkeiten
     
  • Möglichkeiten zur Unterstützung durch die Führungskräfte

 

Besuchen Sie diesen Workshop, wenn...

… Sie einen Burnout vermeiden möchten.

… Sie Mitarbeiter durch den Burnout begleiten möchten.

 

 

Heike Bauriedel - Training